Instagram-Nutzungsleitfaden für B2B und B2C

9 Möglichkeiten, Story-Highlights zu verwenden, um deine Kunden zu begeistern

9 Möglichkeiten, Story-Highlights zu verwenden, um deine Kunden zu begeistern

Deine Instagram-Story-Highlights sind die Storys, die du unbegrenzt mit deinen Followern teilen möchten – es ist das Sahnhäubchen deiner Instagram-Stories und du möchtest sicher, dass du nur die besten Inhalte für dein Unternehmen verwendest.

Gruppiere deine Instagram-Highlights in verschiedenen Kategorien, Ereignissen oder Themen. Das macht es deinen Followern sehr leicht, die Story zu finden, die für sie am interessantesten sind.

Es ist auch eine großartige Möglichkeit, deinem Feed einen Mehrwert zu verleihen, zu erklären, worum es in deinem Unternehmen geht, und neue Instagram-Follower mit einer kuratierten Instagram-Ästhetik anzuziehen.

Wir zeigen dir in diesem Beitrag 9 Möglichkeiten die Story-Highlights zu nutzen!

# 1: Produkte oder Kollektionen hervorheben

Mode- und Lifestylemarken können Instagram Stories Highlights verwenden, um separate Kanäle für saisonale Kollektionen oder andere Werbeaktionen zu teilen.

# 2: Trends und Themen hervorheben

Marken, die regelmäßig Inhalte in Zeitschriften oder Blogs veröffentlichen, können Instagram-Story-Highlights basierend auf den Kategorien oder Themen erstellen, über die sie schreiben.

Jedes Mal, wenn eine Story basierend auf diesem Thema erstellt wird, kann sie zu dem entsprechenden Highlight hinzugefügt werden. Das macht es deinen Followern leicht, die Inhalte zu sehen, an denen sie interessiert sind.


# 3: Highlights basierend auf Zielgruppe oder Interesse

Du kannst deine Story-Highlights auch anhand der Demografie deiner Follower organisieren.

Ein Warenhaus könnte zum Beispiel verschiedene Highlights für seine Zielkunden haben: Kinder, Frauen, Männer, Haushaltswaren, Elektronik usw. Ein Buchhändler könnte die Inhalte nach dem Genre wie Science-Fiction, Drama, Comedy oder Aktion sortieren.

# 4: Hervorheben von Tutorials oder Anleitungen

Wenn du deinen Instagram-Kanäle zur Aufklärung deines Publikums verwenden möchtest, kannst du die hilfreichsten Tipps und Tricks in deinen Story-Highlights einordnen.

# 5: Saisonale Ereignisse und Feiertage hervorheben

Das Teilen von Beiträgen zu bestimmten Feiertagen und globalen Ereignissen ist eine großartige Möglichkeit, um dein Konto aktuell zu halten.

# 6: Markiere deine Ihre Kunden

Lieben deine Kunden es, dich in ihrer Instagram Stories zu markieren oder verwenden sie regelmäßig deine Branded Hashtag in Beiträgen?

Dann kannst du ihre Inhalte verwenden und sie in deinen Story-Highlights posten! Das ist nicht nur eine großartige Möglichkeit, deinen Kunden einen virtuellen Shout-Out zu geben, sondern macht auch deine Unternehmensseite durch den User Generated Content sehr authentisch!

Stelle nur sicher, dass du zuerst die Erlaubnis erhälst, und gib dem ursprünglichen Poster die nötige Anerkennung, indem du ihn in deiner Story markierst!

# 7: Markiere deine Partner und Influencer

Wenn du mit Influencern und Markenbotschaftern zusammenarbeitest, kannst du alle deine Partnerinhalte in eine, Instagram Story-Highlight präsentieren.

# 8: Markiere deine Kampagnen

Wenn du eine Promotion oder Kampagne hast, für die du viel Arbeit investiert hast, kann es ziemlich traurig sein, wenn du siehst, wie sie nach nur 24 Stunden wieder verschwindet! Mit den Highlights kannst du sicherstellen, dass so viele Personen wie möglich darauf zugreifen können, indem du sie in deinem Profil anheftest, solange die Kampagne aktiv ist.

# 9: Zeige Reviews und Testimonials

Wenn du deine hervorragenden Kundenbewertungen mit deinen Followern teilen möchten, könnest dafür ein eigenes Story-Highlight erstellen!



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.