Instagram-Nutzungsleitfaden für B2B und B2C

Gibt es andere Schriftarten auf Instagram?

Gibt es andere Schriftarten auf Instagram?

In der Instagram Story kann man zwischen 5 verschiedenen Schriftarten wählen, geht es allerdings um die Biografie, die Bildunterschriften oder die Kommentare gibt es offiziell nur eine Option.

Wir zeigen dir wie du deinen Account ganz einfach noch etwas individueller gestalten kannst. 😉

Egal, ob dzu deine Instagram-Biografie verbessern oder deinen Posts einen markanteren Look verpassen möchtest, im folgenden Beitrag erläutern wir, wie du benutzerdefinierte Instagram-Schriftarten findest und benutzt.

So verwendest du neue Schriftarten in deiner Biografie, deinen Bildunterschriften und Kommentaren.

Eine eigene visuelle Marke auf Instagram zu erstellen ist eigentlich ganz einfach! Du kannst deine Fotos auf einheitliche Weise bearbeiten, zusammenhängende Cover für Instagram-Story-Highlights hochladen und vieles mehr.

Bei den Instagram-Schriften sind die Möglichkeiten jedoch recht begrenzt.

Eigentlich sind sie sehr begrenzt. Instagram bietet nämlich nur eine einzige Schriftart für Ihre Biografien, Bildunterschriften und Kommentare.

Aber wusstest du, dass du auch andere Schriftarten auf Instagram verwenden kannst?

Alles was du dazu brauchst ist eine simple App oder ein Web-Tool. Auf diese Weise kannst du eine Vielzahl unterschiedlicher instagram-kompatibler Schriftarten für deinen Account freischalten.

Und so einfach geht’s:

Schritt 1: Such dir eine neue Instagram-Schriftart aus

Wir empfehlen die Verwendung eine kostenlose Instagram-Fonts-App. Wie zB. fonts.

Der Vorteil einer solchen App ist, dass sie vorab testen, ob bestimmte Schriftarten mit Instagram kompatibel sind.

Alles, was du tun musst, ist das Einfügen oder Eingeben eines Textes und das Durchsuchen der Schriftarten um eine zu finden, die zu deinem Unternehmen passt.

Schritt 2: Einfügen der neuen Schrift

Hast du dich für eine entschieden, kopiere den Text, öffne die Instagram-App und fügen ihn dort wo du ihn brauchst ein.

Wenn du in deinem Profil auf die Schaltfläche „Profil bearbeiten“ tippst, kannst du den Text entweder in deinen Namen oder in deine Bio einfügen.

Du kannst den Text auch in der Bildunterschrift eines deiner Instagram-Posts posten.

Oder den Text als Kommentar beim Post einer anderen Person einfügen.

 

Einfach, oder?

Wir sollten aber erwähnen, dass du nicht zu viele verschiedene Schriftarten verwendest solltest. Insbesondere, wenn du dein Unternehmen auch Instagram präsentierst.

Ein klein wenig mehr Individualität ist toll, zu viel schadet aber deinem Wiedererkennungswert.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.